Weitere Bilder unter "aktuell" bei:

 

Bierodrom-Finish

4. Oktober 2015

Die Vollendung: Der Zugang zum Bierodrom ist ordentlich angeschrieben und drinnen ist es praktisch möbliert - Bierenthusiasten dürfen sich auf interssante und gemütliche Stunden freuen.

 

1. Sud im Bierodrom

29.7.15 Endlich: der erste Sud im Bierodrom, noch mit provisorischer Einrichtung aber es musste sein!

In der Pfanne kocht ein Calypso-Ale

Weisser "Rauch" steig auf

 

 

Bodenseebräublauer Boden

3.7.15 Jetzt ist es innen so gut wie fertig

 

Ich höre schon das Gras wachsen...

 

 

Frisch verputzt

19.6.15 von aussen sieht das Bierodrom schon schmuck aus

 

 

Aussenhülle auf der Zielgeraden

10.6.15 Die Türe und der Dachabschluss sieht schon aus wie richtig, die Fassade ist auf gutem Weg.

 

Isolation

19.5.15 Brauen ist ein Wintersport, eine fette Isolation sorgt für Gemütlichkeit.

 

Brüdenabzug

18.5.15 Nebel ist man in der Bodensseregion gewohnt, aber in der Brauerei braucht man einen klaren Blick, daher wird der Brüden sauber abgezogen.

 

Brauwasser

13.5.15 Die Wasserleitungen sind installiert

 

Äs Dach überem Chopf

8.5.15 Falls von oben mal nichts Gutes kommt, ist jetzt vorgesorgt.

 

Die Fenster sind montiert

18.4.15

 

Rohbau

14.4.15

 

 

Endlich reinspazieren 

9.4.15

 

 

Das Bierodrom nimmt Formen an

27.3.15

 

Ab jetzt geht es in die Höhe

23.3.15

 

Baukran gestellt

20.3.15

Auf die Ausrüstung kommt es an! Weder beim Brauen noch beim Bauen machen wir da Kompromisse.

 

 

Endlich wird gebaut

15.03.15

Während ich gemütlich in Ischgl beim Skifahren war, ging es endlich los.

Gleich 2 Bagger stehen neben dem Haus und die Leitung für das Bodenseewasser ist schon vorbereitet.

 

Bauplatz ist bereit

Ich habe die Feiertage gnutzt und mit einem Kraftakt das alte Gartenhaus abgerissen.

2 Mulden Holz + Gerümpel und 3 Boxen Ziegel wurden entsorgt.

Jetzt ist der Platz bereit für das neue Bierodrom!

Selbstverständlich habe ich nicht die ganzen Festtage dafür gebraucht, ich konnte auch noch eine Berliner Weisse und ein Helles für die SoBiTa brauen.